Graphik Katrin Engelking, (c) Verlag Friedrich Oetinger

Bildrechte: Verlag Friedrich Oetinger, Zeichnung Katrin Engelking (c)

von Astrid Lindgren

15. Sommer-Familientheater-Reihe

Sommertheater | Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau

Fünfundachtzig Minuten großer Spaß mit roten Zöpfen auf echtem Pferd

Liebe Freundinnen, liebe Freunde!

Hier laden wir Euch/Sie zu unserer nun mehr schon 15. Sommer-Familientheater-Reihe ein. Und was liegt näher, als dass wir als Wiederentdecker der „Pippi“ für Berlin die allererste Geschichte – wie alles begann – aufführen!? –

Rote Zöpfe, Sommersprossen – jeder kennt Pippi Langstrumpf, und jeder weiß, dass sie auf strenge Autoritäten und sinnlose Ordnung im Leben ganz wunderbar verzichten kann. Schließlich lautet ihr Motto: „Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt!“

Pippi ist mit ihrem (echten) Pferd in die Villa Kunterbunt eingezogen. Dort lernen Tommy und Annika sie kennen, was ihr Leben sehr spaßig verändert. Einzig die sittenstrenge „Prüsseliese“ möchte Pippi partout nicht alleine wohnen lassen… –

Und natürlich fehlt zum Mitsingen und -klatschen das Pippi-Lied in unserer Aufführung nicht!

Freuen Sie sich auf unsere tollen SchauspielerInnen und auf den Kleinen Onkel!

Wir freuen uns auf Sie!

Viel Spaß wünschen Ihnen das Bezirksamt Spandau
und das BKT!

P.S.

Dazu haben wir Handzettel mit allen vorangegangen Schauspielerinnen unserer Pippi-Inszenierungen gestaltet. Und zusätzlich haben wir zum Jubiläum ‚alte Eintrittspreise‘ für unser Publikum!

Weitere Infos folgen…

Pippi spielt verrückt

Bildrechte: Verlag Friedrich Oetinger, Zeichnung Katrin Engelking (c)

Karten sind auf der Homepage