Pippi feiert Weihnachten

– Änderungen noch möglich, Ergänzungen folgen –

Pippi Langstrumpf | Nuria Mundry

image007
Die gebürtige Berlinerin Nuria Mundry ist Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin. Sie absolvierte ihr Studium im Fach Musiktheater mit einem Bachelor of Arts am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück.
Als Darstellerin auf der Bühne konnte Nuria in zahlreichen Produktionen europaweit überzeugen. So wirkte sie u.A. in Schauspielklassikern, z.B. als Eve in Kleist’s Zerbrochenem Krug, mit, als auch in Kult-Musicals wie der West Side Story und Hair. Hauptrollen übernahm sie als skurrile Wednesday in der Addams Family und als toughe Rizzo in Grease. Mit dem Gesangsensemble Young Voices Brandenburg tourte sie durch China und sang solistisch und chorisch in einflussreichen Konzerthäusern u.A. in Peking und Shanghai.
Im Oktober 2020 ist sie Mama geworden und lebt nun die quirlige Hektik einer Großstadtfamilie mit Kleinkind.
Neben ihrem Engagement als Pippi Langstrumpf im Berliner Kindertheater ist Nuria momentan in der Neuinszenierung der Berlin-Kult-Revue Linie 1 im GRIPS Theater u.A. in der Rolle der Maria zu sehen.

Annika | Sabine Roßberg

Portrait Sabine Roßberg
Sabine Roßberg studierte Schauspiel in Berlin. Es folgten diverse Theater- und Filmengagements. Unter anderem spielte sie am Mittelsächischem Theater Freiberg, am Hoftheater Dresden, in der Schillertheater Werkstatt Berlin, dem Festspielhaus Hellerau, der Tribuene Berlin und am Piccolo Theater Cottbus. Sie arbeitet als freiberufliche Schauspielerin in Berlin. Im Sommer 2018 hatte Sabine die Regieassistenz und Tagesspielleitung beim BKT inne, seit Winter 2018 spielt sie das Hühnermädchen Prillan und Frau Andersson; Sommer 2022 und Winter 2023 verkörpert Sabine die Annika in unseren „Pippi“ -Inszenierungen.

Thomas | Anna Stock

Bild Anna Stock
Anna Stock absolvierte ihre Schauspielausbildung 2018 am ETI Berlin und ist seither als freischaffende Schauspielerin und Sprecherin in Berlin und Weimar unterwegs, unter anderem am Theater im Gewölbe Weimar und am Theater unterm Dach Berlin. Seit 2022 sammelt sie auch Erfahrungen mit Kindertheater und Theaterpädagogik beim Theater aus dem Koffer. 

Blom / Willi / Pelle | Peter Hofmann

Portrait von Schauspieler Peter Hofmann
Peter Hofmann lernte sein Handwerk u. a. an der HdK – heute UdK – Berlin. 
Er betrieb das Carabuffo Kindertheater und ist gelegentlich auch in Filmen und auf verschiedene Bühnen zu sehen. Als Sprecher ist er für Radio Eins bei den Popsplits und beim täglichen Podcast des „Handelsblatt Morning Briefing“. tätig. – Daneben bietet er als lizensierter Guide historisch anspruchsvolle Führungen in Berlin und Potsdam an. Seit Winter 2008 spielt er – bis auf wenige Unterbrechungen – im BKT. Mehrmals verkörperte er erfolgreich den Pettersson und viele andere mehr.

Donner-Karlsson, Rudolph | Markus Weiß

Portrait Markus Weiß
Aufgewachsen in der schönen Eifel, zog es Markus Weiß nach dem Abitur und dem Zivildienst nach Frankfurt am Main, um sich bei Miloslav Lipinsky zum Pantomimen ausbilden zu lassen. Es folgten abendfüllende Ensemblestücke mit der Gruppe „Pantomobil“. Um auf der Bühne nicht nur stumm Geschichten erzählen zu können, absolvierte er in seiner Herzensheimat Berlin eine Schauspielausbildung an „Die Etage“, sammelte Moderations- und Improvisationserfahrung im „Scheinbar Variete“.  Am Ende der Ausbildung startete er zusammen mit seiner Frau die Familiengründung mit am Ende drei und inzwischen zum Teil schon erwachsenen und selber auf der Bühne stehenden Kindern. Nach diversen Gastspielen in Berlin, ging er für vier Jahre in das erste Festengagement an die „Neue Bühne“ nach Senftenberg und anschließend für zwei Jahre an das „Hans Otto Theater“, Potsdam. Seit 2013 ist er freischaffend in Berlin tätig, nachdem er zuvor fünfzehn Jahre mit der Familie in Oldenburg/Oldenburg gelebt, am „Staatstheater Oldenburg“ gastiert und im „theater k“ der Kulturetage als Regisseur, Schauspieler und Autor gearbeitet hatte. Froh, in Berlin mit der Familie leben und arbeiten zu können, gastiert er regelmäßig im „Zimmertheater Steglitz“. In „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“ spielte Markus 2017 erstmals im BKT.
 

Frau Finkvist / Elof | Anett Buchinski

Portrait Anett Buchinski
Anett Buchinski absolvierte ihr Schauspielstudium am Teatr Studio Berlin und ließ sich darüber hinaus im klassischen Gesang ausbilden. Ihre Schauspiel- und Musicalengagements führten sie quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In den letzten Jahren ist sie vor allem als Kabarettistin für das „Kabarett Fettnäppchen“ und „Die A“ in Thüringen und Sachsen-Anhalt unterwegs. Darüber hinaus gehört sie seit 2021 zum Ensemble des Kinderprogrammes „Hops&Hopsi“. Die musikbegeisterte und bewegungsfreudige Darstellerin war bereits in den Rollen der Frau Finkvist (Winter 2015 und 2016), als Michel aus Lönneberga (Sommer 2016), als Pippi Langstrumpf (Sommer 2019 und 2022) sowie als Findus (Sommer 2023) für uns am Start. Sie freut sich auf eine erneute Zusammenarbeit.

Catherine Dettmer | Bühnenmalerei

20220927 094848 portrait
Catherine ist dem BKT seit 2013 bereits verbunden. Aus einem Praktikum heraus, blieb sie uns treu und verantwortete sie jahrelang neben grafischen und bühnenmalerischen Arbeiten auch die Regie-Assistenz.

Anne-Claire Meyer | Maskenbild

Portrait Anne-Claire Meyer
ACM verantwortet seit 2008 beim BKT das Maskenbild. Ihre Kunst wird auch am Berliner Ensemble, der Neuköllner Oper und in zahlreichen Projekten geschätzt.

N.N. | Tagesspielleitung

Regie | Andreas Schmidt