Hier finden Sie die Besetzung mit allen anderen Beteiligten an “Pippi Langstrumpf …wie alles begann”.

Anett Buchinski | Pippi Langstrumpf

Portrait Anett Buchinski

Anett Buchinski absolvierte ihr Schauspielstudium am Teatr Studio Berlin und ließ sich darüber hinaus im klassischen Gesang ausbilden. Ihre Schauspiel- und Musicalengagements, in denen sie u.a. als Vampirin, Nonne, Mogli und Pinocchio zu erleben war, führten sie quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2017 ist sie im Kabarettensemble “Die Kiebitzensteiner” und mit Beginn der Spielzeit 2018/19 für das Commedia dell ́arte Ensemble Mimikri unterwegs. Die musikbegeisterte und bewegungsfreudige Darstellerin war bereits in den Rollen der Frau Finkvist in den Wintern 2015 und 2016 sowie als Michel aus Lönneberga im Sommer 2016 für das Berliner KinderTheater am Start. Im Sommer 2019 spielte sie Pippi Langstrumpf bei uns. Sie freut sich auf eine erneute Zusammenarbeit im Sommer 2021.

Sabine Roßberg | Annika

Portrait Sabine Roßberg

Sabine Roßberg studierte Schauspiel in Berlin. Es folgten diverse Theater- und Filmengagements. Unter anderem spielte sie am Mittelsächischem Theater Freiberg, am Hoftheater Dresden, Schillertheater Werkstatt Berlin, Festspielhaus Hellerau, die Tribuene Berlin, am Piccolo Theater Cottbus. Sie arbeitet momentan  als freiberufliche Schauspielerin in Berlin. Im Sommer 2018 hatte Sabine die Regieassistenz und Tagesspielleitung inne. Im Winter 2018 spielt sie zum zweiten Mal Prillan und Frau Andersson und im Sommer 2019 Annika in “Pippi Langstumpf …wie alles begann”.

N.N. | Thomas

Esther Leiggener | Frau Prysselius
Portrait Esther Leiggener

Esther Leiggener wurde im schweizerischen Bern geboren. Bereits während ihres Schauspielstudiums in Berlin hatte sie ein Engagement am Deutschen Theater Berlin in „Sonny Boys“, weitere Stationen waren unter anderem das Théâtre National du Luxembourg, Kreuzgangspiele Feuchtwangen, Theater an der Effingerstraße Bern und die Komödie Braunschweig. Zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie an der Spree und hat sich in den vergangenen Jahren neben Dreharbeiten verstärkt dem Kindertheater gewidmet.

Peter Hofmann | Blom, Kling, Kapitän Langstrumpf
Portrait Peter Hofmann

Peter Hofmann lernte sein Handwerk an der HdK – heute UdK – Berlin. Er betrieb das Carabuffo Kindertheater und ist auch in Filmen und auf verschiedene Bühnen zu sehen. Außerdem leiht er vielen Film-Dokumentationen und Hörbüchern seine Stimme. Daneben bietet er historisch anspruchsvolle Führungen in den preußischen Schlössern und Gärten. Seit  Winter 2008 spielt er – fast ohne Unterbrechung – im BKT, zuletzt unter anderem den Pettersson, als Kapitän Langstrumpf und viele mehr.

Susanna Karina Bauer | Frau Settergren, Donner-Karlsson, Klang
Susanna Karina Bauer

Als Susanna Karina Bauer im Alter von 4 Jahren erfuhr, dass Landstreicher nicht, so wie sie dachte, durchs Land ziehen und es streichen, war sie gezwungen, sich der Suche nach einem neuen Traumberuf zu widmen. 2 Jahre später war es dann klar: Schauspielerin.

Erste Erfolge hatte sie bereits im Kindergarten als Pflaume in “Die kleine Raupe Nimmersatt” und als sprechender Baum in “Frau Holle” sammeln können. Der Traum von der Schauspielerei hielt sich über ihre gesamte Schulzeit. Nach dem Abitur 2005 besuchte sie in München die Schauspielschule. 2008 schloss sie ihr Studium an der Schauspielschule ab. Direkt danach zog es Susanna ans Nimmerland Tournee­Theater. Als Zacharias Zahlenteufel überzeugte sie Kinder im ganzen Land von der Wichtigkeit der Zahlen und sang und tanzte sich in ihre Herzen.
2010 ging es dann weiter ans Theater auf Tour Darmstadt. Hier durfte sie unter vielem anderen als Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Kasper aus Der Räuber Hotzenplotz oder als Blechmann aus der Zauberer von Oz Kinderherzen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg höher schlagen lassen. 2014 beendete Susanna ihr Engagement in Darmstadt und widmete sich der Münchner Theater­Szene. Im Herbst 2014 spielte sie die Panope in Racines Phädra und überzeugte 2016 in der Uraufführung von “Future Disco”. Dazwischen erhielt sie Gastengements an der Comödie Dresden und dem Freilandtheater Bad Windsheim. – Im Juni 2016 zog Susanna nach Berlin und spielte Klein-Ida in der Weihnachtsproduktion der Astrid Lindgren Bühne Berlin. Diesen Sommer bereichert sie wiederholt unser Ensemble.

Dame, Matrose | Adrian Winter
Portrait Adrian Winter

Adrian absolvierte sein Studium an der Schauspielschule Charlottenburg im Jahre 2016 und studiert seitdem Regie an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin. Bereits während seiner Ausbildung war der gebürtige Chemnitzer in verschiedenen Produktionen zu sehen, zu denen unter anderem ein Sommernachtstraum von William Shakespeare und Dreyfuß von Jean-Claude Grumberg gehörten.

Neben dem Studium der Filmregie spielte er zudem im Jahre 2018 und 2019 in Deutschland und der Schweiz die Hauptfigur eines Einpersonenstückes, das auf dem Roman von Aharon Appelfeld „der Mann der nicht aufhörte zu schlafen“ beruht. Er freut sich ab Mai Teil des Ensembles am Berliner Kindertheater sein zu dürfen.

Bühnenmalerei | Catherine Dettmer
Catherine Dettmer in Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Catherine ist seit 2013 beim BKT, zunächst als Praktikantin. Anschließend war sie Regie-Assistentin, Theaterpädagogin  und Graphikerin. Heute leitet sie DAS HAUS – Begegnungsstätte für Kindheit e.V. und untertsützt treu das BKT, indem sie die Kulissen aufwertet und gibt ihnen einen neuen touch gibt.

Kostüme | Hanne Eckart
Hanne Eckart in Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Die Bühnen- und Kostümbildnerin machte erste Theatererfahrung im Alter von 17 Jahren als Praktikantin im Malsaal der Kölner Oper, anschließend Studium an der Kunsthochschule Köln und Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft an der Ruhr Universität Bochum, Kunstlehrerin, Journalistin, Druckereibesitzerin, festes Engagement an den Theatern Nordhausen und Gera/Altenburg als Bühnen und Kostümbildnerin seit 2000 freischaffend tätig u.a. an Theatern in Freiberg, Bautzen, Flensburg, Schleswig, Malta National Theatre (Valetta), Berlin, Neuwied.

Maske | Anne-Claire Meyer
Hanne Eckart in Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Anne-Claire ist seit zehn Jahren beim BKT. Ihre Dienste sorgen für wundervolle Haartrachten und Gesichtsbehaarungen. Diese Arbeiten stellt sie auch der Neuköllner Oper, dem BE sowie anderen zu Verfügung.

Regie | Andreas Schmidt
Andreas Schmidt
Musikalische Leitung, Tagesregie | Sina Hoffmann
Porttrait Sina Hoffmann

Sina begleitet das BKT tatkräftig seit Herbst 2018. Sie hat die musikalische Leitung inne, verantwortet Einstudierungen, Arrangements und kleine Kompositionen. Deshalb begleitet sie die Aufführungen und assistiert der künstlerischen Leitung. – Ihr musikalischer Werdegang begann mit musikalischer Früherziehung, was später dazu führte, dass sie autodidaktisch Klavier und Gitarre zu spielen lernte. Während der Schulzeit erkundigte sie außerdem die Viola und singt bis heute mit voller Stimme in einem Chor. Zusätzlich nahm sie Gesangsunterricht, tanzte 2012 im “Carmen”-Schulprojekt der Berliner Philharmoniker und Sasha Waltz & Guests. Diese Erfahrung führte sie ans Theater. Um ihrer Stimme mehr Gehör verschaffen zu können, absolvierte sie erfolgreich an der Deutschen Pop ihre Ausbildung zur Sprecherin. Ferner studiert sie an der HU , etwas abwegig, germanistische und historische Linguistik. Jüngst lieh sie ihre Stimme dem Kinder-Videospiel “Gamo”, die man auch beim BKT auf unterschiedlichen Medien hört, wo sie zudem die Öffentlichkeit kreativ und eigenverantwortlich informiert. Die Berliner Erstaufführung des Singspiels “Der Räuber Hotzenplotz – eine musikalische Gaunerjagd” war bereits ihre dritte Produktion beim BKT.

Ticketing | Dagmar Fokken

Um das Ticketing kümmert sich Dagmar. Für unser Publikum ist sie die erste Ansprechpartnerin des BKT, in dem sie alle möglichen Fragen zum Stück, zur Anfahrt, zur Umbuchung und allen möglichen wie unmöglichen anderen Dingen freundlich und gelassen beantwortet. Sie unterstützt zudem die Organisation und kann Auskunft über unser Publikum geben.

In Sande geboren, wirkt die Wahlberlinerin schon seit der ersten Sommer-Familientheater-Reihe 2005 mit.

Anzeigen | Uta Beirer

<(°~°)>

(Leider immer noch ohne Bild )

Uta ermöglicht mit ihrer charmanten Akquise der Anzeigenkunden die Finanzierung schöner Tickets und ‘Theaterzettel’ genannten Programmflyer zu unseren Familientheater-Reihen. Beide wäre ohne ihre Hilfe für das frei finanzierbare BKT nicht machbar!